TCM - THERAPIE
. .














Welche therapeutischen Möglichkeiten gibt es?


  • An erster Stelle stehen die chinesischen Arzneimittel, die sowohl Pflanzen, als auch tierische oder mineralische Produkte sein können. Diese werden in den Apotheken als sogenanntes Dekokt (=Abkochung) zubereitet bzw. können auch selbst abgekocht werden, oder sie werden in Pulverform als Granulat verordnet.

  • An zweiter Stelle und sicher am bekanntesten ist die Anwendung der Akupunktur und Moxatherapie.

  • Dann gibt es noch die Möglichkeit der chinesischen Massage (=Tuina), die sich besonders bei Verspannungen oder Schmerzen im Bereich von Muskeln und Gelenken bewährt hat.

  • Qi Gong und Tai Qi sind Formen von Bewegungs- und Atemtherapie, deren Ziel es ist, das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen oder auch zu stärken.

  • Schließlich ist noch die Ernährung nach den fünf Elementen zu erwähnen, die sehr wertvolle Hinweise und Tips für den Alltag bereit hält und einen ganz entscheidenden Faktor für die Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele darstellt.

    Die Therapie ist auf jede einzelne Person abgestimmt, also individuell verschieden.

www.tcm-wien.at|


impressum